Heilmittelwerberecht: Werbung mit Vorher-/Nachher-Bildern für zahnärztliche Behandlung erlaubt

17. April 2014

Die Internetpräsenz ist heute eines der wichtigsten Marketinginstrumente. Auch für Zahnärzte ist die Praxis-Homepage mittlerweile ein wichtiges Repräsentationsmedium. Ob sich ein Patient für eine Behandlung in der betreffenden Praxis entscheidet, hängt auch maßgeblich von dem Internetauftritt ab. Eine Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK, Stand 05/2011) bestätigt, dass sich jeder vierte Deutsche vor einem Arztbesuch im Internet informiert – Tendenz steigend (GFK Media Efficiency Panel Feb. 2011 und Omniture Feb. 2011). pdf-Datei zum Thema – Rechtsanwälte Ratajczak & Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.