Die ARD-Sendung Plusminus berichtete am 14.12.2011, dass in den vergangenen Jahren vier (!) Kinder im Verlauf zahnärztlicher Behandlung unter Vollnarkose gestorben sind. Das weiß kaum jemand. Die letalen Eingriffe wurden nicht in Unikliniken sondern in einfachen Praxen vorgenommen. Und sie betrafen keine dramatischen Indikationen, sondern kleine Füllungen bzw. Entfernungen von Milchzähnen. Eine entsetzliche Vorstellung, ein Kind mehr lesen…

Neulich soll Til Schweiger in einer Talkshow gesagt haben „Unser Gutmenschentum kotzt mich an“ oder so ähnlich. Ich habe es leider nicht gesehen, hätte sonst vor Begeisterung in die Hände geklatscht. Heute früh lese ich, dass der als Entführer und Kindesmörder überführte Magnus Gäfgen Schmerzensgeld eingeklagt hat, weil er durch die in den Vernehmungen erfolgten mehr lesen…