Unsere zahnärztlichen Körperschaften haben sich komplett in der eigenen Argumentation verheddert, scheinen es aber selbst noch nicht gemerkt zu haben. Da die zahlreichen Kollegen, die im Internet ZE-Behandlungen ersteigern, ja nicht aus unterentwickelten Regionen dieser Welt stammen, sondern eine deutsche Approbation besitzen, sollte für sie auch gelten, was BZÄK und KZBV allen Zahnärzten unterstellen: sie mehr lesen…

Berichte über Versammlungen zahnärztlicher Körperschaften sind allemal erhellend, oft auch erheiternd – jedenfalls für den, der die Szene kennt. Es geht immer um das selbe Thema, das da heißt: „Wie mache ich die Mehrheit der Zahnärzte glücklich.“  Die Lösung ist einfach: ich halte ihnen alles vom Leib, was sie zusätzlich fordern könnte, vor allem Wettbewerb. mehr lesen…