Zahnzusatzversicherungen können und sollen eine wesentliche Finanzierungshilfe bei prothetischen Behandlungen sein. Das sind sie auch -jedenfalls dann, wenn der Tarif individuell passt, und die Versicherungsbedingungen fair sind. Sonst kann die Enttäuschung riesengroß sein. Die zahllosen Modelle, die sich auf dem Markt finden, können Laien – und dazu gehören in diesem Zusammenhang auch Zahnärzte  – nicht mehr lesen…